Seit 2008 ist BIS ein Gemeinschaftswerk der sächsischen Bibliothekarinnen und Bibliothekare und lenkt den Blick auf die Arbeit aller öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken im Freistaat Sachsen – und darüber hinaus auf die Netzwerke, in denen sie wirken.

Das Magazin berichtet über Sammlungen und Häuser, innovative Angebote und beispielhafte Dienste. Es wendet sich an alle, die Bibliotheken bereits nutzen oder erst noch kennen lernen wollen, an Freunde der Bücher und Bibliotheken, an Verantwortliche für Bildung, Wissenschaft und Kultur und an alle, die neugierig auf neue Wege der Vernetzung von Wissen sind.

Die aktuelle Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe von BIS berichtet über Gaming in öffentlichen Bibliotheken, 25 Jahre sächsische Fachhochschulen, die IFLA Satellite Conference in der SLUB und zehn Jahre BIS-Magazin. 

Mit Jahrgang 10 // Nr. 03 // Dezember 2017 wurde das BIS-Magazin eingestellt.

Neue Abonnements können nicht abgeschlossen werden.

Laden Sie sich hier das aktuelle Heft als PDF-Datei herunter. Zur Ansicht benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Bibliografischen Daten
BIS: das Magazin der Bibliotheken in Sachsen / Hrsg.: Sächsische Landesbibliothek — Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB). In Verbindung mit: Sächsische Landesfachstelle für Bibliotheken ... - Dresden : SLUB [1.]2008,1; 1.2008,2
ISSN: 1866-0665

nach oben!